FR 27.04.: TRIO NAMANTEIGA

Samba, Choro, Jazz (KS) /// Beginn: 20.00 Uhr im Palais Hopp, Goethestraße 29

Was passiert, wenn ein brasilianischer Gitarrist, ein deutscher Bassist und eine stadtbekannte HinterhofJAZZonette aufeinander treffen? Richtig! Eine ganze Menge weltmusikalischer Magie.
In ihrem Programm nähert sich das Kasseler Trio NaManteiga Kompositionen von u.a. Chico Buarque und Tom Jobim auf ihre ganz eigene Weise. Mehr und vor allem weniger bekannte Stücke erklingen so in einer spannenden Mischung aus Samba, Choro und einer Prise Jazz. Es sind eher die ruhigeren Kompositionen, die sie voller Leidenschaft spielen. Obwohl oft die Texte im Mittelpunkt stehen, muss man diese nicht zwangsläufig auch verstehen, denn Dennis Wenzel schafft es mit seiner gefühlvollen, tiefen und samtigen Stimme, das Publikum zum Träumen einzuladen.

Besetzung: Gesang: Dennis Wenzel / Gitarre: Cristiano Fischer / Bass: Till Spohr